UFC 98 und der Titelkampf???

8 03 2009

mirlesnarramprashad1

Nun ist es endlich geklärt. Der für UFC 98 angesetzte Titelkampf zwischen Frank Mir und Brock Lesnar muss verlegt werden. Aufgrund einer Knieverletzung seitens Frank Mir wird der Kampf bei UFC 100 im Juli stattfinden.

Die zuerst für UFC 100 gedachte Titelverteidigung von Rashad Evans wird vorverlegt auf UFC 98…Gedacht ist ein Kampf im Halbschwergewicht gegen Quinton Jackson. Dieser verdiente sich den Kampf gegen Rashad durch einen Sieg über Keith Jardine.
Nur, wird Rampage in so kurzer Zeit wieder fit genug für einen Titelkampf sein? Laut Bloody Elbow sprach Jackson auf einer Pressekonferenz darüber ob er diesen Kampf annehmen kann oder nicht. Er kann sich jetzt noch nicht entscheiden ob die kurze Zeit zum erholen und trainieren reichen wird.

Dana White gab Quinton Jackson ein paar Tage Bedenkzeit was den Kampf angeht…sollte er sich dagegen entscheiden wird Rashad Evans auf Lyoto Machida treffen, der schon mündlich zusagte.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: